corona-5209152_1920.jpg

Wer genau ist die Bedrohung?

Alles hier ist darauf ausgelegt, Akzente zu setzen, die nicht aus der Liebe heraus entstanden sind.

Jeder Mensch fühlt sich von Zeit zu Zeit in seiner Existenz bedroht. Ständig kommen Aspekte dieser Welt auf einen zu, die dafür sorgen, dass eine gewisse Sorge um sein Leben und seine materielle Existenz aufkommt. Es stellt sich aber die Frage, wieso es eine Bedrohung überhaupt gibt und wieso diese überhaupt existent bleiben kann? Wer ist derjenige, der Dich tatsächlich bedroht?

Alles in allem ist aber darauf ausgelegt, in dieser Welt Akzente zu setzen, die nicht aus der Liebe heraus stammen. Jede bewusste und unbewusste Handlung, die aufgrund einer Angst oder aus einer anderen niederen Motivation heraus geschehen, bringen Aspekte in diese Welt, die sie in ihrer Existenz bestätigen. Das bedeutet demnach, dass diese Welt als Ganzes eine Bedrohung darstellt, solange ein Mensch dafür empfänglich ist, von niederen Emotionen geleitet zu werden.

Es ist nicht eine definitive Bedrohung, sondern nur ein Anschein, dem die meisten Menschen unterliegen. Diese Welt bedroht einen selten tatsächlich mit Aspekten, die definitiv vernichtend sein könnten - zumeist werden nur Ängste geschürt, die den Anschein einer Bedrohung darstellen. So geschehen im Rahmen der Corona-Pandemie. Die Angst vor dieser Krankheit hat viele dazu gebracht, sich einem genetischen Experiment auszusetzen, dessen Ausgang noch ungewiss ist. Sie haben Taten gesetzt, die die scheinbare Bedrohung in ihrer Existenz bestätigen. Wären alle im Vertrauen geblieben, hätte es keinen Grund gegeben, diese Krankheit weiter in dieser Welt zu behalten. Heute ist sie durch die Angst der Menschen und ihre daraus abgeleiteten Handlungen manifestiert und wird wahrscheinlich nie mehr weggehen.

Der Grund für ihre weitere Existenz ist demnach einerseits die bewusste Schöpfung dieser Krankheit und andererseits die Angst, die sie verbreiten konnte. Die effektiven Handlungen der Menschen - sich impfen zu lassen - haben dazu geführt, dass sich die Geschichte weiter entwickelt hat und die Manifestation von Problemen, die deutlich weitreichender sind, passiert ist. Die Impfungen werden sich erst noch im Laufe der nächsten Zeit als das herausstellen, was sie tatsächlich sind - eine Möglichkeit sich einer wahren, ernsthaften Bedrohung auszusetzen, die dieses Mal allerdings von allen Betroffenen selbst geschaffen wurde!

Wenn Du Dich von allen Ängsten und niederen Antrieben für immer befreien möchtest, empfehlen wir Dir unser dreiteiliges Programm: „Der PROZESS zu Loslösung von der Dreidimensionalität“. Mehr darüber findest Du hier.

Hier kannst Du weiter lesen...

angel-749625_1920.jpg

Ist jeder im Stande, mehr zu erreichen?

Mehr lesen...