Datenschutzerklärung der

Forschungszentrum für Bewusstsein GmbH

Wir freuen uns sehr, dass Du unsere Homepage besuchst! Wir haben diese Datenschutzerklärung (Fassung 27.03.2020) verfasst, um Dir gemäß der Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 zu erklären, welche Informationen wir sammeln, wie wir Daten verwenden und welche Entscheidungsmöglichkeiten Du als Besucher dieser Webseite hast.

Automatische Datenspeicherung:

Wenn Du so wie jetzt gerade unsere Webseite besuchst, werden automatisch jene Daten gespeichert, die für die technische Übertragung unserer Webseiten und zum sicheren Betrieb unserer Homepage notwendig sind. Dabei werden Daten wie

- die Adresse (URL) der aufgerufenen Webseite

- Browser und Browserversion

- das verwendete Betriebssystem

- die Adresse der zuvor besuchten Seite (Referrer URL)

- den Hostname und die IP-Adresse des Gerätes, von dem aus
   zugegriffen wurde

- Datum und Uhrzeit

in Dateien (Webserver-Logfiles) gespeichert. In der Regel werden Webserver-Logfiles zwei Wochen gespeichert und danach automatisch gelöscht. Diese Daten werden von uns nicht an Dritte weiter gegeben, ausser eine gesetzliche Regelung zwingt uns dazu.

Cookies:

Immer wenn Du durch das Internet surfst, verwendest Du einen Browser wie Safari, Firefox, Internet Explorer und Microsoft Edge. Die meisten Webseiten speichern kleine Text-Dateien in Deinen Browser. Diese Dateien nennt man Cookies. Cookies speichern gewisse Nutzerdaten, wie beispielsweise Sprache oder persönliche Seiteneinstellungen. Wenn Du unsere Seite wieder aufrufst, übermittelt Dein Browser die „userbezogenen“ Informationen an unsere Seite zurück und bietet Dir dadurch die Einstellung, die Du gewohnt bist. Außerdem können mit Cookies Präferenzen der Nutzer verfolgt werden, um unsere Webseite entsprechend optimal gestalten zu können. Cookies sind keine Software-Programme und enthalten keine Viren, Trojaner oder andere „Schädlinge“. Cookies können auch nicht auf Informationen Deines PCs zugreifen. Solltest Du in dieser Hinsicht trotzdem Bedenken haben, kannst Du Deinen Browser auch so einstellen, dass er Cookies löscht, deaktiviert oder nur teilweise zulässt.

Speicherung personenbezogener Daten:

Persönliche Daten, die von Website-Besuchern eingegeben und auf dieser Website elektronisch übermitteln werden, wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Adresse oder andere persönlichen Angaben, werden von uns gemeinsam mit dem Zeitpunkt und der IP-Adresse nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben. Eine solche Datenübermittlung kann z. B. erfolgen, wenn Du Dich für einen Workshop oder eine Ausbildung anmeldest oder einen Newsletter abonnierst. 

Wir teilen Dritten keine personenbezogenen Daten mit, sofern wir vom Gesetz nicht dazu verpflichtet werden oder dies vom Betroffenen selbst ausdrücklich gewünscht wird.

 

TLS-Verschlüsselung mit https:

Wir verwenden https um Daten sicher im Internet zu übertragen (Datenschutz durch Technikgestaltung Artikel 25 Absatz 1 DSGVO). Durch den Einsatz von TLS (Transport Layer Security), einem Verschlüsselungsprotokoll zur sicheren Datenübertragung im Internet, können wir den Schutz vertraulicher Daten sicherstellen. Du kannst die Benutzung dieser Absicherung der Datenübertragung am kleinen Schlosssymbol links oben im Browser und durch die Verwendung des Schemas https (anstatt http) als Teil unserer Internetadresse erkennen.

Rechte laut der Datenschutzgrundverordnung:

Dir stehen laut den Bestimmungen der DSGVO und des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG) grundsätzlich die folgenden Rechte zu:

- Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

- Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)

- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

- Recht auf Benachrichtigung bei Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 19 DSGVO)

- Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

- Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

Wenn Du der Ansicht bist, dass unsere Verarbeitung Deiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt, kannst Du Dich bei der österreichischen Datenschutzbehörde beschweren, deren Webseite Du unter https://www.dsb.gv.at/ findest.

 

Google Analytics Datenschutzerklärung:

Wir verwenden auf unserer Website das Analyse-Tracking Tool Google Analytics (GA) des amerikanischen Unternehmens Google LLC. Google Analytics ist ein Tracking-Tool, das Daten über Deine Aktivitäten auf unserer Website sammelt. Wenn Du beispielsweise einen Link anklickst, wird diese Aktion in einem Cookie gespeichert und an Google Analytics versandt. Mit Hilfe der Berichte, die wir von Google Analytics erhalten, können wir unsere Website und unser Service besser an Deine Wünsche und Gewohnheiten anpassen. Die statistisch ausgewerteten Daten zeigen uns ein klares Bild von den Stärken und Schwächen unserer Website. Einerseits können wir unsere Seite so optimieren, dass sie von interessierten Menschen auf Google leichter gefunden wird. Andererseits helfen uns die Daten, Dich als Besucher besser zu verstehen. Wir wissen somit sehr genau, was wir an unserer Website verbessern müssen, um Dir den bestmöglichen Service zu bieten.

Google ist vertraglich verpflichtet, keine Google Analytics-Daten weiter zu geben, außer wir als Websitebetreiber genehmigen das.

 

Durch Nutzung dieser Webseite unterliegt der Nutzer den gegenständlichen Nutzungsbedingungen. Diese sind Teil des www-Angebots. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen der Nutzungsbedingungen der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile der Nutzungsbedingungen in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Quelle: Erstellt mit dem Datenschutz-Generator der AdSimple® Online-Marketing-Agentur